Montag, 21. August 2017

 

 

Königreich Belgien

Dienste des Premierministers

Baudouin, König der Belgier

 

Allen Gegenwärtigen und Zukünftigen, unser Gruss.

 

Aufgrund von Artikel 385, §1, des durch das Gesetz vom 30. Dezember 1975

bestätigten Königlichen Erlasses vom 17. September 1975 bezüglich der

Fusion der Gemeinden und der Abänderung ihrer Grenzen, aufgrund dessen die Gemeinden Amel (Amblève), Heppenbach und Meyerode zu einer neuen Gemeinde mit dem Namen Amel (Amblève) fusioniert worden sind;

 

Aufgrund der Beschlüsse vom 3. März 1980, durch die der Gemeinderat von Amel einerseits die Anerkennung eines eigenen Siegels und andererseits die Bewilligung des Wappens beantragt, die der ehemaligen Gemeinde mit gleichem Namen durch Königlichen Erlass vom 14 Oktober 1938 gewährt wurde;

 

Aufgrund des durch Königlichen Erlass vom 14. Februar 1913 abgeänderten Königlichen Erlasses vom 6. Februar 1837 bezüglich der Siegel und

Wappen der Gemeinden insbesondere der Artikel 2 und 3;

 

Aufgrund des Königlichen Erlasses vom 24. Dezember 1981 zur Festlegung der ministeriellen Zuständigkeiten für die Gemeinschaftsangelegenheiten des Gebietes deutsche Sprache;

 

In der Erwägung, dass durch authentische Unterlagen bewiesen wurde, dass der ehemalige Gerichtshof von Amel das wie folgt beschriebene Siegel benutzte:

St. Hubertus in Jägerstracht, barhaupt, kniet vor einem stillstehenden Hirsch der ein Kreuz im Geweih trägt;

 

Aufgrund des gleichlautenden Gutachtens unseres Rates für Heraldik;

 

Auf Vorschlag Unseres Premierministers,

haben wir verordnet und verordnen wir:

 

Artikel 1. die Gemeinde Amel (Amblève) wird ermächtigt das hier beschriebene und bildlich dargestellte Siegel zu benutzen;

In Jägerstracht, barhaupt, kniet vor einem stehenden Hirsch, der im Geweih ein Kreuz trägt.

 

Artikel 2. die Gemeinde Amel (Amblève) wird ermächtigt das im obenerwähnten Königlichen Erlass vom 14. Oktober 1938 bildlich dargestellte und wie folgt beschriebene Wappen zu führen:

Gespalten, rechts neunmal blau-silber geteilt, überdeckt von einem bewehrten, gezungten und goldgekrönten roten Löwen mit schräggekreuztem Doppelschwanz, links in blau ein silberner Wellenbalken.

 

Artikel 3. Unser Premierminister wird mit der Ausführung dieses

Erlasses beauftragt.

 

Gegeben zu

 

Brüssel, am 13. Oktober 1982

 

(s) Baudouin

 

Der Premierminister